2016 - Teneriffa

 

Tag 21 – 11.02.2016, Donnerstag
letzter Tag vor der Abreise

 

Leider sind diese schönen 3 Wochen wieder vorbei. Wir haben viel von der Insel gesehen, haben die Landschaft, die Berge und die unterschiedlichen Strände genossen und den Wellen mit großer Begeisterung zugesehen. Wir haben uns aber auch viel ausgeruht, haben gelesen und mit viel Spaß Karten oder Malefiz gespielt. Das Essen und der Kuchen, ob selbst zubereitet oder in verschiedenen Lokalitäten gegessen hat uns sehr gut geschmeckt, auch der Rotwein und die Sangria waren nicht zu verachten. Der Carneval hier war etwas ganz besonderes und wird uns als südamerikanisch angehauchtes, temperamentvolles, buntes und quirliges Erlebnis in Erinnerung bleiben.

Heute genießen wir jedoch noch einmal in vollen Zügen jeden Sonnenstrahl, der sich uns bietet und Frau Sonne läßt sich nicht lumpen und zeigt nochmal so richtig was sie kann. Die Wellen rauschen lautstark unten an die Felsen und wir schauen ab und zu von unserer Lektüre auf, um das von hier oben aus zu beobachten.

So um 16:45 Uhr geht immer der automatische Rasensprenger an und wir verlassen pünktlichst seine Reichweite um uns zum Bananenlikör auf der Terrasse einzufinden.

Dann geht's jedoch ans Koffer packen und anschließend nochmal zum Inder essen, den Urlaubsabschluß bildet dann noch eine Runde Phase 10, bevor auch die Karten im Koffer verschwinden.

Morgen wird ein wenig früher aufgestanden, denn wir müssen das Auto um 11:00 Uhr am Flughafen abgeben, und dann geht auch schon bald unser Flieger nach Hause.

Schade, es war ein sehr schöner Urlaub, mit wundervollem Wetter und keinem Tropfen Regen in diesen 3 Wochen. Ich glaube, wir kommen bald mal wieder.....