2012 - 50 Tage Tour durch den Westen

 

Tag 02 - Freitag 07.09.2012
Las Vegas – Frühstücks-Shopping – Photoshopworld-Messe im Mandalay – Modelshooting und shopping hier und da

 

Wie schon von allen vorhergesagt, ja auch wir waren um 4:00 Uhr wach, hellwach.... haben dann noch versucht bis ca. halb 6 zu dösen, aber an schlafen war nicht mehr zu denken.

 

 

Las Vegas ist Tag und Nacht geöffnet, also nix wie ab zum W-mart, um etwas zum frühstücken einzukaufen. Zuerst wollten wir mal im 99 Centladen schauen, aber der macht erst um 8:00 auf und wir standen bereits um 20 nach 6 dort vor der Tür.

Im Walmart haben wir dann die Frühstückserstausstattung bekommen und haben so viel geschaut und eigentlich rumgetrödelt, dass wir dann doch noch um 8:00 die Kurve über den 99 Centladen genommen haben.

Wir haben zum Frühstück Erdbeeren gegessen, Pfirsich und Frischkäse und......... Peanutbutter.... ja und natürlich ein paar von solchen Knatschbrötchen..... Kinners was habe ich mich darauf gefreut. Smoked Turkey war dann auch noch im Einkaufskorb und den Kaffee haben wir uns an der Rezeption geholt. Gemütlich am selbstgedeckten Tisch blieben keine Wünsche mehr offen.

 

 

Frischgestärkt und gut gelaunt haben wir uns dann auf den Weg ins Mandalay gemacht um die Photoshopworld-Messe zu besuchen. Es war toll, wir haben sogar die einzelnen Internet-Workshopleiter in „echt“ erlebt und ein paar Tricks und Tipps noch aufgeschnappt. Die Fotodarstellungpräsentation auf Metall hat es uns besonders angetan und wir haben uns eingehend danach erkundigt, also lieber Carsten B. halte ein paar Flächen auf Deinen frisch gestrichenen Wänden frei. Ein Shooting mit Models kam uns auch noch in die Quere und so war es dann schon gut 13:00 Uhr als wir die Messe im Manderlay verlassen haben.

 

 

Unser Auto (es ist doch kein Mitsubishi, sondern ein Hyundai) hatten wir ganz professionell selbst geparkt und sind dann gemütlich ins Luxor durch die Ladengalerie zurückgeschlendert. An Peter Lik's Ausstellung kamen wir nicht vorbei und haben uns noch ein paar Inspirationen geholt.

Die Füße taten uns jetzt schon weh, aber wir wollten noch unbedingt zu Frys um ein Garmin-Navi zu besorgen. Ja und schon waren wir daran vorbei und mussten auf die Autobahn, um dann anschließend den Weg dorthin nochmal zu üben und eine Querstrasse früher abzubiegen.

Bei Frys fündig geworden haben wir die Foodmeile unsicher gemacht und sind das erste Mal im Leben bei ???? eingekehrt. Na?? wer weiß es?? Ob Ihr Recht habt, oder nicht, sagt Euch gleich das Foto.

 

 

 

Rolf war überhaupt nicht begeistert, als er die Speisekarte gesehen hat, aber nachdem die Blueberrypancakes und die Hashbrowns mit Ei und Schinken vertilgt waren, ist eine Wiederholung nicht ausgeschlossen.

Danach sind wir noch ausgiebig in der Outlet umhergewandert, nicht ohne auch hier noch den einen oder anderen Dollar auszugeben und dann war es Zeit für den Rückzug, denn unsere Rücken und Füße müssen für den Zion geschont werden. Wie schon vor 4 Jahren sind auch dieses Mal in Vegas an Ro's Füßen Blasen entstanden.......

So, Text von heute ist drin und jetzt werden noch die Fotos von gestern und heute hochgeladen....