2013 - Relaxen in FLORIDA - nach 13 Jahren mal wieder zurück

 

 

 

 

Tag 05 - Samstag, 16. November 2013
Ausschlafen und noch einmal Busch Gardens

 

Oh weija wir waren ganz schön müde, von den vergangenen Tagen bzw. Nächten weil wir ja nicht ins Bett kommen. Wir haben doch tatsächlich bis 11:00 Uhr geschlafen. Das Frühstück mutierte dann zum Brunch. Das Wetter war immer noch nicht schön, aber zumindest trockener wie gestern. d. h. vom Himmel fiel kein Wasser aber es hatte auch die ganze Nacht geregnet, zumindest immer wenn ich mal kurz wach war. Die Luftfeuchtigkeit war dementsprechend morgens laut dem Hygrometer bei 88%.

Der Tag war ja dann irgendwie „angeknabbert“ und unsere Tickets für Busch Gardens immer noch gültig, da wir ein multiple Entry innerhalb 14 Tagen zusammen mit Seaworld gekauft hatten. Was lag da näher als den Rest des Tages dort zu verbringen? Die Männer haben den Pool getestet und dann haben wir unsere 7 Sachen gepackt und sind nochmal zu Busch Gardens gefahren. Der Himmel blieb trüb bis dunkeltrüb und schickte uns sogar wieder weit über Sprühregen hinausgehende Regentropfen. Dagegen hilft nur, eine Show besuchen. Madagaskar lag gerade vor unserer Nase und so schauten wir uns das solange an, bis der starke Regen aufgehört hat.

Rechts und links der dampfenden Wege, haben wir uns noch die Kängurus und Tiger angesehen. Das Licht zum fotografieren war heute überhaupt nicht genial, aber irgendwie hat es dann doch geklappt. Die Orang Utans müssen wir Euch jedoch vorenthalten, da hats mal wieder etwas geregnet und die Kamera darf ja nicht naß werden!

 

 

 

 

Das Bähnchen haben wir bemüht um das Vogelgehege zu erreichen, aber es war um 17:00 Uhr leider schon geschlossen. Also haben wir uns anderem Getier und den Flamingos zugewandt, die draussen untergebracht sind.

 

 

 

 

 

 

Viel zu schnell wurde es richtig dunkel und damit 18:00 Uhr und um diese Uhrzeit wird der Park geschlossen. Die Transportation klappte wieder ganz hervorragend und wir waren innerhalb von wenigen Minuten am Auto.

Bei Walmart haben wir noch ein paar Eßwaren und Getränke eingekauft und haben uns später die Steaks aus der Pfanne (mangels Grill) schmecken lassen. Heute abend geht’s aber wirklich mal eher ins Bett, morgen wartet Seaworld auf uns und wir wollen früh in den Tag starten, um dort genügend Zeit zu haben.