2013 - Relaxen in FLORIDA - nach 13 Jahren mal wieder zurück

 

Tag 29 - Dienstag, 10. Dezember 2013
Kofferpacken, letzte Einkäufe und Celebrations

 

Dieser Tag ist schnell erzählt und vorbeigegangen, schade – aber alles hat irgendwann ein Ende.

Der Vormittag ist größtenteils mit ausschlafen und kofferpacken draufgegangen. Mensch, was hat man aber auch alles mitgenommen, dazugekauft und an Prospekten und Karten aufgehoben, gehortet und gesammelt. Doch – wir brauchen das alles fürs nächste Mal.

Ein paar Resteinkäufe standen auch noch an und nach einem kleinen Abstecher in die Premium Outlet in Orlando hatten wir noch ein paar mehr Dinge die in den Koffer mußten. Es hat aber alles wunderbar geklappt.

Mit unseren Freunden treffen wir uns zur frühen Nachmittagsstunde in Celebration. Celebration ist eine kleine Stadt die auf dem Grund und Boden von Disney gebaut wurde. Hier schneit es künstlich von November bis Dezember jeden Tag um die gleiche Zeit so gegen 17:30 Uhr. Eine Eisbahn aus Plastik ist aufgebaut und Kinder laufen Schlittschuhe. Eine weitere Fläche ist mit „Schnee“ also so einem Schaum bedeckt und die Kinder freuen sich über die weiße Pracht. Es ist lustig anzusehen, wie sie damit spielen.

 

 

 

 

 

Die Laternen sind geschmückt, die Geschäfte sind geschmückt, überall leuchten weihnachtliche Lichter, ein kleines Bähnchen fährt und ein Weihnachtsbaum ebenfalls mit Beleuchtung ist aufgebaut. Die Promenade am See entlang spendet eine ruhige, sanfte Atmosphäre, die dazu einläd sich in die bereitgestellten rustikalen Schaukelstühle zu setzen und zuzusehen, wie der Himmel sich in apricot, rosa und orange verfärbt und die Sonne hinter den Häusern untergeht.

 

 

 

 

Morgen früh heißt es Abschied nehmen von Florida, denn dies war erst einmal unser letzter Abend hier. Umso schöner war es, dass wir ihn jetzt nochmal so richtig in aller Ruhe und Stille genießen konnten. Nein, wir sind nicht traurig denn wir wissen, dass wir wiederkommen werden.