2014 - Weihnachtszeit in Florida

 

Die Vorbereitungen

 

 

Wir haben uns erneut dazu entschieden, dem Winter ein Schnippchen zu schlagen und ein paar Wochen in Floridas Sonne zu verbringen. Diesmal werden wir nicht von unseren Youngsters begleitet, sondern von lieben Freunden, die noch nie in Florida waren.

Freunden dies und das zeigen zu können, was wir schon kennen und mögen, macht uns richtig Freude. Nicht ganz uneigennützig haben wir ein paar Punkte auf der to-do Liste, die im vergangenen Jahr zu kurz gekommen sind und die für uns ebenfalls neu sind, sowie auch Ziele, die wir vor 25 Jahren mal gesehen haben und die sich wahrscheinlich bis zum nicht-wieder-erkennen, verändert haben.

Unsere Reisegruppe besteht also aus vier Erwachsenen und zwei tierischen Begleitern aus Stoff.

 

Pete und Molly mit ihrer Polly

 

sowie uns, den Juromontis mit unserem Cody, den wir in 2012 in Wyoming adoptiert haben.

 

Polly ist schon sehr gespannt Cody kennenzulernen und er freut sich, endlich mal was anderes als den Westen kennenzulernen, obwohl er ja dort geboren ist.

 

 

Wir freuen uns sehr auf diese Reise und sind gespannt was wir dann wirklich alles unternehmen werden und wie die vier bzw. sechs unterschiedlichen Geschmacksrichtungen sich zusammenfinden.