2014 - Weihnachtszeit in Florida

 

Tag 20 - Samstag 13.12.2014
Pooltime, Tiki Hut Bar und Bike Night Cape Coral

 

Heute lacht die Sonne vom wolkenlosen Himmel und wir können es kaum glauben, dass gestern der Himmel noch so verhangen war. Für ein Frühstück draußen ist es uns jedoch trotzdem zu frisch, denn um 09:00 Uhr sind es erst 11°C.

Aber nach dem Frühstück, richten wir die Poolliegen und legen uns zunächst noch mit Jacken in die Sonne. So langsam erwärmt sich die Luft und die Sonne zeigt was sie kann. Es ist immer noch kein Wölkchen zu sehen, wir genießen die warmen Strahlen auf unserer Haut und das süße Nichtstun.

 

 

 

Zur späteren Mittagszeit nehmen wir unseren Snack an der Pool-Bar ein und geben unserer „Michelle“ die Adressen für heute Abend ein.

Wir sind mit unseren Bekannten im Tiki Hut Bar und Grill des Dolphin Key Resort Hotel verabredet, dort wollen wir einen Happen essen und die Band „Rocker“ hören.


 

 

 

Anschließend wollen wir noch zur SE 47 Terrace zur Cape Coral Bike Night. Zu acht haben wir wieder mal viel Spaß. Die Kneipe ist einfach urig und gemütlich. Auf unzähligen TV`s kann man NFL, NBA, NHL und MLB sehen. Dieses Tiki Hut soll das größte in den Vereinigten Staaten sein und ein ausgezeichneter Ort für „Casual Dining“ so verspricht die Werbung. Was man hier so darunter versteht sind unterschiedliche Burger, Pulled Pork, verschiedene Sandwiches, Chilli con Carne, Fishfingers, Shrimps and Gator Tale Bites. In entspannter Atmosphäre kann man zu erschwinglichen Preisen essen und trinken. Die Speisekarte bietet vom Frühstück bis zum Mittag- und Abendessen für jeden Geschmack etwas, es gab sogar Veggie-Bohnen-Burger. Zum Nachtisch hätte man gebratene Oreokekse bekommen können. Das haben wir aber nicht probiert. Unsere bestellen Essen waren lecker gewürzt und haben uns sehr gut geschmeckt. Die Live-Unterhaltung mit „Rocker“ war toll. Classic Rock, sehr gut anzuhören.

Nach dem Essen und dem ersten Set der Band, machen wir uns auf den Weg zur SE 47th Terrace. Da wir jedoch von der Ecke Coronado/Cape Coral Parkway bis hierher gelaufen sind, wissen wir was jetzt an Wegstrecke noch vor uns liegt. Aber wir brauchen gar nicht zu laufen, denn Ellen fackelt nicht lange und fährt uns zur Bike Night. Vielen lieben Dank nochmal an dieser Stelle! Das hat meine Knie sehr geschont, denn dort sind wir dann noch einige Zeit auf dem für Autos gesperrten Straßenstück herumgelaufen und haben hier und dort geguckt und natürlich fotografiert was das Zeug hält. Tolle Maschinen haben wir gesehen, Trikes waren sogar auch dabei. Dieser Event dient natürlich auch zum verkaufen und kaufen von Motorrädern. Verschiedene Händler bieten Ersatzteile an und Motorradkleidung und Asseccoires werden auch zum Kauf präsentiert.

 

 

 

 

 

 

Die Stadt Cape Coral Parks & Recreation veranstaltet eines der größten Bike-Feste mit hunderten Motorrädern, Live-Musik, Essen , Spiel und Unterhaltung im Südwesten von Florida . Mit vier verschiedenen Veranstaltungen in der gesamten Saison, ist die Bike Night einer der angesagtesten Events in Cape Coral. Es gibt zwei Bühnen mit Live-Musik, ein Bike Race und einen Dixie Roadhouse Bull Riding Contest .

Nach ca. 1.5 Stunden schlendern, schauen und fotografieren sind wir wieder am Auto und fahren gemütlich nach Hause. Im Livingroom setzen wir uns noch ein wenig zusammen und lassen die vergangenen Tage ein wenig „Revue passieren“.