2014 - Weihnachtszeit in Florida

 

Tag 26 - Freitag 19.12.2014
Pooltime, Bed Bath & Beyond, Weihnachtshäuser

 

Also um es kurz zu machen, ja wir haben wieder draußen gefrühstückt und uns dann dem süßen Nichtstun gewidmet, heißt: ein wenig Computerwork, ein bißchen gelesen, ein bißchen gedöst, ein bißchen im Pool geplantscht bei brrr 18°C – mir wär das ja zu kalt gewesen, aber Rolf mag das. Nein, die Poolheizung war nicht an, die hätte man aber einschalten können.

 


Gegen 15:30 Uhr kommt unser Besuch und wir haben einen recht kurzweiligen Nachmittag auf der schattigen Terrasse am sonnigen Pool. Da die beiden Anfang kommender Woche nach Hause fliegen und heute schon Freitag ist, wird es wohl mit noch einem Treffen nicht mehr klappen. Schade – aber schön, dass wir uns kennengelernt haben. Wir hatten viel Spaß bei gemeinsamen Unternehmungen und viele wertvolle Tipps für die Gegend rund um Cape Coral erhalten. Herzlichen Dank nochmal!

Kurz vor Sonnenuntergang fahren wir noch zu Bed Bath & Beyond, nur mal schnell bevor wir nochmal zu dem schönen Weihnachtshaus in der 908 SW 4th Ave wollen. Nur mal schnell ins Bed Bath & Beyond und dann auch noch was bestimmtes suchen, das ist nicht möglich. Hier gibt’s es ja alles was man sich nur im entferntesten vorstellen kann was zum Haushalt gehört. Vom Kaffeefilter, Sieb für die Küche, Kannen, Töpfe, Flaschenöffner, Bettwäsche, Decken, Terrassenmöbel, Badezimmerausstattung und und und.....

 

 

Also verlassen wir diesen Store unverrichteter Dinge und fahren zum Weihnachtshaus um dort die Lichtersession zu filmen. Heute steht sogar ein Flagman an der Ecke, der die Autos einwinkt und wir bekommen auf einem unbebauten Grundstück sogar noch einen Parkplatz. Das Haus in dieser Straße ist sehr stark frequentiert. Ganze Großfamilien mit Kind und Kegel und Hund sind unterwegs und bestaunen auf der gegenüberliegenden Straßenseite, genau wie wir, den Tanz der Lichter nach der Musik. Kurz vor Ende der Musik- und Lichtershow tanzt ein Nikolaus durch den illuminierten Vorgarten und kommt dann mit einem Eimer voller Süßigkeiten zu den Kindern und verteilt großzügig sugarcanes und candies. Die Mütter erlauben die Süßigkeiten und die Kinderaugen leuchten im Dunklen.

 

 

Wir fahren noch ein wenig durch die dunklen Straßen und sehen uns noch andere, ebenfalls sehr schöne, aber weniger spektakuläre Weihnachtshäuser an.

 

 

{Youtube}http://youtu.be/WUqf9-Ea3vA{/youtube}

 

Zu Hause“ warten unsere gestern aufgetauten Steaks darauf auf dem Grill gegart zu werden. Mit einem bunten Reissalat zusammen haben wir ein köstliches Mahl.

Dann ist TV time angesagt...... mal schauen wann uns die Müdigkeit heute ins Bett treibt.